Kommentare: 46
  • #46

    Hermann-Josef Oyen (Samstag, 25 Februar 2017 01:19)

    Hi Marc.
    Hammer echt der Hammer.
    Wollte ja nach Pauls Feier nur mal kurz in deinen Block schauen aber jetzt ist es 01:17 Uhr .. ich konnte nicht aufhören zu lesen.
    Echt schade das es mit den Infos im Vorfeld nicht geklappt hat.
    Naja Technik.

    Freue mich RIESIG das du wieder fit bist.!!!!!

    Sollte es weitergehen lass es mich wissen.
    Viele Liebe Grüße an deine Lieben.

    Bis dahin

    Juppi

  • #45

    Britta (Freitag, 30 Dezember 2016 18:02)

    Ich bringe ein paar Knabbereien und Hugo. Bis morgen!

  • #44

    Mindrups (Freitag, 30 Dezember 2016 14:56)

    Wir bringen rosaroten Nudel-Thunfisch-Salat, rosarote Würstchen und Rosa-Wein mit.

    Tally ist schon ganz aufgeregt.

  • #43

    Claudia (Donnerstag, 29 Dezember 2016 23:07)

    Claudia macht Couscoussalat in Rosa (mit Tofu, Radicchio und Weintrauben).

  • #42

    Uli Marc Beke (Montag, 26 Dezember 2016 20:02)

    So, kurzfristig wird das Gästebuch umfunktioniert zur Rauschbörse für die Sylvesterparty.
    Also Lenzens bringen Musik und 2 Eimer rosa Cocktails mit.

  • #41

    Karl Ludwig, Herford (Dienstag, 08 November 2016 18:34)

    Ganz toller Reisebericht! Vielen Dank für den Tipp!

  • #40

    Jochen (Montag, 24 Oktober 2016 08:37)

    So, ich bin jetzt dabei. Sehr schöne Abendlektüre und so viele Fotos...da muss man sich nicht so anstrengen mit dem Lesen. Außerdem ist im Bett schön warm, während Du Dir den A.... abfrierst, aber nun gut, sonst gäbe es ja die Fotos auch nicht. Ach ja: Du könntest Dich mal rasieren...das ist nicht so schön. So, bzgl. der Leute die Du da so alle triffst: "Die spinnen doch, die Römer!" (Zum Glück!)...Langsam stelle ich mir tatsächlich die Frage, ob ich hier auch mal raus muss in der der Midlife Crisis. Vielleicht bin ich ja auf der nächsten Tour dabei...dann aber bitte nicht so weit und nicht so kalt...das hat doch nen Grund, dass das da so dünn besiedelt ist.

    Weiterhin noch viel ... na ja von Spass kann ja nicht die Rede sein. Die Gute Nachricht: von Norden nach Sünden wird es normalerweise immer Wärmer. Ach ja: und noch alles Gute zum Geburtstag. LG Jochen

  • #39

    Lars (Donnerstag, 29 September 2016 16:34)

    Servus!
    Wir haben uns mit dem Rad getroffen, irgendwo zwischen Lulea und Pitea in Nordschweden.
    Meine Tour hat weiterhin super geklappt, ich hatte noch eine tolle Zeit und bin seit Montag wieder in Stuttgart.
    Hoffe bei dir lief auch alles glatt?
    MfG,
    Lars (lars_3322@yahoo.de)

  • #38

    Klausen (Montag, 26 September 2016)

    Ääh, jau, in termingerechter Geburtstagswunschübermittlung habe ich auch noch Optimierungsbedarf.... dafür umso herzlicher alles Gute nachträglich zum Wiegenfest. Ich hoffe die Nachwirkungen des Motörheadgesöffs waren erträglich und es wert!
    ;-) Klausen

  • #37

    Ute (Montag, 26 September 2016 11:58)

    Hallo Marc, nachträglich noch herzliche Glückwünsche zum Geburtstag. Endlich komme ich auch dazu, dir mal zu schreiben. Ich hoffe, dir gehts gut und du kannst ordentlich in die Pedalen treten. Wir vermissen dich schon in der Schule. Alles Liebe und Gute und weiterhin gute Fahrt wünscht dir Ute.

  • #36

    Klaus (Freitag, 23 September 2016 17:44)

    Hallo Marc, ein wenig verspätet sende ich dir hoch in den Norden die allerbesten Glückwünsche zum Geburtstag. Habe gerade deine Eintragungen gelesen und du hinterlässt einen frischen Eindruck. Beneide dich um die besonderen Momente, weiterhin gute Fahrt, ich schicke dir die Sonne Cordobas. Herzlichst Klaus

  • #35

    Astrid (Donnerstag, 22 September 2016 22:07)

    Hallo Marc,
    liebe Geburtstagsgrüße nach Schweden senden dir Andreas und Astrid. Wir wünschen dir viiiiel Rückenwind, immer ein trockenes Plätzchen zum Übernachten und viele Interessante Begegnungen. Es macht Spaß, dich hier auf deiner Reise zu begleiten - die Bilder machen richtig Lust auf Urlaub in Schweden - und Ulrike erzählt auch noch das ein oder andere in unserer Mittagspause...
    Genieß die Zeit und lass es dir gut gehen...

  • #34

    Paul Wahlicht (Donnerstag, 22 September 2016 21:34)

    Ja, lieber Marc, zu Deinem ganz besonderen Start ins neue Lebensjahr, wünschen wir Dir von Herzen allzeit gute Fahrt und dass Dein weiterer Weg viele positive und freudige Überraschungen für Dich bereithält! Dann aufzuhören, wenn es am schönsten ist, ohne sich dem Stress des "Erreichen-müssens" auszusetzen ist übrigens eine bewundernswerte Einstellung - eigentlich die Beste, die Du treffen konntest. Genieße also den Tag und Freu Dich des Lebens. Bis Bald grüßen Dich Paul und Brigitte an ihrem heute immerhin schon 32. Hochzeitstag...

  • #33

    Uli (Donnerstag, 22 September 2016 21:01)

    Hi Marc,
    alles Liebe zum Geburtstag aus dem tiefen Süden. Ein toller Blog - spannend und lustig zu lesen. Ich wünsche dir noch eine aufregende Zeit. Und denk daran: Drahtesel brauchen immer einen Tritt!
    ULI


  • #32

    Ulrike Kühn (Donnerstag, 22 September 2016 14:22)

    Lieber Herr Lenzen
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute!!! Genießen Sie Ihren Ehrentag heute

  • #31

    Christina+Lars (Donnerstag, 22 September 2016 10:21)

    Lieber Marc,
    happy Birthday Du verrückter Radelmeister!
    Wir wünschen Dir einen tollen, sonnigen Tag und geschmeidige Beine!
    Mal wieder sehr beeindruckend was Du alles erlebst.
    Verfolgen Dich...
    Liebe Grüße von Christina und Lars

  • #30

    Claudia Paechnatz (Mittwoch, 21 September 2016 16:16)

    Liebster Marc,

    die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag. Nur das Beste für dich!
    Feier schön, aber pass auf, dass die 666 nicht zu heftig wirkt;)

    Ich habe leider zu spät den Aufruf für den Kunstwerknamen gelesen... Meine Assoziation war "Ich bin zwei Tanks und weiß nicht ob Weihnachten oder Karneval ist..."

    Weiterhin allzeit gute Fahrt. Claudia
    Übrigens war die Postkart unglaublich schnell hier. Danke dafür:)

  • #29

    Paul Wahlicht (Dienstag, 20 September 2016 22:16)

    DANKE MARC, ich bin gerührt (wie mein Schwiegervater gesagt hätte)! Angesichts der ungeheuren Zahl an Vorschlägen und kreativen Einfällen ist Dir die Entscheidung sicherlich nicht leicht gefallen... Ich bin mir jedenfalls der Ehre bewusst und freue mich jetzt schon auf die Entgegennahme der Fahne, der natürlich ein ganz besonderer Platz in unserem Hause zuteil werden wird...

    Aber ansonsten ist das jetzt natürlich erst einmal zweitrangig. Viel wichtiger ist, dass Du auch weiterhin eine gute Fahrt mit vielen intensiven Erlebnissen und Eindrücken hast. Eine Reise, von der Du neben den wirklich tollen Bildern auch noch so manches andere Bleibende für Dich mitnehmen kannst, weil sie eben - wie man gerade auch wieder einmal Deinen heutigen Zeilen entnehmen kann - nicht nur eine Richtung Heimat, sondern in gewisser Weise auch zu Dir selber ist. Und das wird Dir - davon bin ich überzeugt - dauer-haft guttun...

    Genieße also weiterhin den Weg und Deine Zeit - trotz so mancher sicher noch anstehenden Strapazen - in vollen Zügen. In diesem Sinne senden Dir viele liebe Grüße aus dem nun langsam doch etwas herbstlicher werdenden Dülken
    Brigitte
    und der stolze Preisträger
    Paul

  • #28

    Ulla (Samstag, 17 September 2016 17:06)

    Leider ist meine Wanderung auf dem westfälischen jakobsweg heute vollendet und ich fahre morgen wieder mit dem Zug in die Heimat. Durch deine tollen Berichte und Fotos kann ich meine eigenen Erfahrungen und Erlebnisse noch länger genießen, da wir ja in dieser Woche einige Strecken zusammen gepilgert sind. Immer schön fest im Sattel bleiben !!! Kuss Ma

  • #27

    Klausen (Freitag, 16 September 2016 11:10)

    Hey Marc! Ich ärgere mich sehr, dass ich erst heute dazu gekommen bin Deinen Blog zu lesen. Urlaub - massig Arbeit - klettern in den Alpen - und nun wieder ... massig Arbeit. Da ist's wohltuend Deine Berichte zu lesen... Was für eine geile Unternehmung!
    Voller Bewunderung wünsche ich Dir extremsten Nordwind, fetteste Burgerbegegnungen, eine schwedische Dürrekatastrophe und rücksichtsvolle Bettenburgkapitaine (schäme mich nun etwas einen Wohnwagen zu besitzen... werde aber zukünftig nicht mehr mein iPad rausholen um arglose Fahrradfahrer abzulichten - ich schwöre!) ;-) ...
    Komm gesund nach Hause! Klausen

  • #26

    Paul Wahlicht (Dienstag, 13 September 2016 18:39)

    Hallo Marc!

    Einen kurzen Gruß aus der Ferne - und vielen Dank für die täglichen und sehr aufschlussreichen Berichte Deiner bisherigen Fahrt. Als ebenfalls ja begeisterter Fahrradfahrer kann ich manches schon ganz gut nachvollziehen - wohlgemerkt nur ganz gut, denn es ist doch schon ein Unterschied, ob man mal eben schlappe 40 Kilometer zur Arbeit fährt oder so eine Abenteuerfahrt unternimmt, so wie Du es zur Zeit tust. Brigitte und ich verfolgen jedenfalls regelmäßig das, was Du an aufregendem, unterhaltsamen oder manchmal ja auch nachdenklichem mitzuteilen hast - unterlegt von wirklich tollen Landschafts- und sonstigen Bildern. Und da bin ich auch schon beim Thema: Dieses eindrucksvolle Kunstwerk, das Du da entdeckt hast - ja wie könnte es heißen. Bei seinem Anblick fielen mir spontan gleich mehrere Dinge ein: Rasierpinsel oben, Boje darunter und einfach riesig - und natürlich Du, weil Du dieses Subjekt entdeckt hattest. Das ganze habe ich dann ganz einfach auf einen Nenner gebracht: es ist natürlich ein Original Schwedisches Riesen-Mabonsel - also wie Ma für Marc bo für Boje und nsel für Pinsel. Klingt jedenfalls nach was... In diesem Sinne weiter gute Fahrt, Rückwind und Sonne und friedliche Hunde.... Genieße einfach jeden Tag - trotz aller Strapazen; es ist schon eine tolle Sache, die Du da machst!!! Viele Liebe Grüße auch von Brigitte
    Wir freuen uns schon auf die nächsten Berichte! Bis "bald"
    Paul

  • #25

    Mika (Montag, 12 September 2016 20:58)

    Hallo Marc,
    heute Abend habe ich mal deine ganzen Reiseberichte über deine Radtour gelesen. Es ist schon eine unglaubliche Leistung das alleine durchzustehen. Mir wäre das zu kalt und regnerisch (man nennt mich auch den Warmduscher:-) und immer diese unregelmäßigen Mahlzeiten, dass wäre auch nicht das Richtige für einen Pensionär. Mit dem eBike, jeden Tag 50 km, darüber können wir reden :-). Aber du leistest schon beachtliches, deine Bilder sind beeindruckend. Schade das du so wenig Kontakte hast, zu zweit wäre das Radeln bestimmt leichter. Aber Ulla leistet gerade auch beachtliches. Ihre Leistung ist mir aber auch zu einsam und anstrengend. Wir geniessen unseren Ruhestand und am Sonntag geht es ab in die Sonne :-) Wenn wir dann so bei 35-40 Grad Luft und 30 Grad Wassertemperatur am Strand liegen, jeden Tag ein Buch lesen, alle paar Stunden zum AI Buffet gehen, dann und das verspreche ich dir............. denken wir an dich. :-)
    Machs gut und komm heil bei denen Lieben an. Beke kann ja heute mit Oma knuddeln :-)
    LG Maria & Mika

  • #24

    Holger (Montag, 12 September 2016 13:44)

    Tjena, tjena! Det ser väldigt bra ut, vad du skriver. Och jag tror, att det är jävligt hard. Lycka till och har det bra!

    Holger

  • #23

    claudia (Freitag, 09 September 2016 23:59)

    he, marc. herzlich willkommen im club der frierküchlein;) und dass du ein sozialer typ bist ist ja nun auch eine ganz unerwartete neue seite an dir;)
    tolle bilder und sehr erfrischender bericht. weiterhin viel kraft, rückenwind, sonnenschein, interessante kontakte!
    hier ist wieder der schulwahnsinn ausgebrochen... eine kollegin hatt schon an den präsenztagen einen nervenzusammenbruch.
    ich habe vor, mich nicht zu sehr vereinnahmen zu lassen und habe deshalb wieder einen tanzkurs (lindy hop) begonnen und morgen fahre ich mit dem rad zum langen see zum baden;) (eine strecke 17 km flach..., 23-27 grad)
    alles liebe und gute für dich, sei gedrückt von claudia

  • #22

    Marc (Freitag, 09 September 2016 19:55)

    Dankeschön für die lieben Einträge! Freue mich immer über nette Kommentare! Gruß aus zur Zeit Piteå

  • #21

    Thorsten Mindrup (Mittwoch, 07 September 2016 15:18)

    Hallo Marc,

    Deine Tochter ist gerade zu Besuch bei uns und wir lesen gerade, dass Du Pause machst wegen fettem Gewitter.

    Dann noch guten Mittagsschlaf,
    die Mindrups

  • #20

    Ulla Lenzen (Mittwoch, 07 September 2016 12:20)

    Wunderschöne Fotos, jetzt freue ich mich noch mehr auf meine Wanderung. Wünsche dir viel Rückenwind und schicke dir etwas Sonne aus Dülken - gerade gibt es reichlich davon.

    GLG Ma

  • #19

    Jörg Moritzen (Mittwoch, 07 September 2016 01:19)

    Hallo Marc, gut gemacht,mach weiter so....und wie heißt Schwedenmilch(auf schwed. Filmjölk) auf finnisch? Richtig geraten: Piemä.
    Viele Grüße und wenig Füße (Platte) wünscht Dir Jörg(der aus dem Wald in der Nähe von Alex)scheißalt aber er lebt noch.
    Wir sehen uns. J.

  • #18

    Silja (Donnerstag, 01 September 2016 17:46)

    Lieber Marc, jetzt müssen wir wieder tagelang Deine Gattin aufbauen, weil Du Betten-Kontakt mit einer Deutschen und einem Schotten hattest...
    Ich hoffe, ab morgen hast Du Rückenwind und Sonne, und außerdem, denk daran, nach Süden geht´s eh nur Bergrunter (sagt Christian).
    Liebe Grüße von Maila, Luzie, Carla, Svea, Sophie, Christian o. und Silja

  • #17

    Ulla (Donnerstag, 01 September 2016 11:12)

    Holpriger Start, starker Gegenwind......wenn nur dein Entdeckergeist und Erlebnisdrang einwandfrei funktionieren, ist alles andere doch Nebensache :-) folge dir auf deiner Reise und versuche dich mental anzuschieben wenn es bergauf geht !
    GlG Ma

  • #16

    Klaus Meyer (Dienstag, 30 August 2016 09:37)

    Hallo Marc, bin leider verspätet aus England zurück, wollte dich anrufen, da bist du schon weg. Werde deine Reise mit großem Interesse verfolgen, hoffe dein Rad kommt bald. Deine Kanadabilder sind "brilliant". Sind in Englands Südwesten hängengeblieben, in der Gegend von Tintagel, gab keinen Grund weiterzureisen. Das Wanderfieber hat uns auch gepackt, es war der Southwest footpath, zu dem wir immer wieder zurückkehrten. Alles Gute für dich, melde mich wieder,
    Klaus

  • #15

    Mats Malanders (Donnerstag, 25 August 2016 17:03)

    Hey, das sind aber wirklich gelungene Bilder! Viel Spaß am Nordkap.

  • #14

    manfred (Donnerstag, 25 August 2016 16:53)

    ich schreibe heute zum ersten mal in ein gästebuch toll!.

  • #13

    Paul Wahlicht (Sonntag, 21 August 2016 12:26)

    Hallo, Ihr Lieben! Ich bin´s noch mal. Hier noch eine kleine aber wichtige Textkorrektur: Die Grüße an Euch kommen natürlich nicht aus diesem belanglosen Düsseldorf sondern aus aus dem schönen DÜLKEN, meiner geliebten Wahlheimat... - das muss ich bei meiner besseren Hälfte, der dieser böse Lapsus aufgefallen ist - jetzt erst wieder mal gut machen.. In diesem Sinne also die liebsten Grüße aus Dülken!!!
    Paul und natürlich Brigitte

  • #12

    Paul Wahlicht (Sonntag, 21 August 2016 11:15)

    Hallo, Ihr Lieben! Zwar erst recht spät, aber immerhin jetzt - wo ja alles bestens "überstanden" ist, wollen auch wir uns einmal zu Wort melden: Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss einer für Euch sicher wieder einmal unvergesslichen Zeit mit ebensolchen Eindrücken, die man aus euren tollen Bildern - vielen Dank einmal dafür - selbst als "Außenstehender" schon spüren kann. Wir freuen uns für Euch, dass Eure Erwartungen an diese Reise wohl zumindest erreicht, wenn nicht sogar noch übertroffen wurden. Wie Ihr schon sagtet: "Alles richtig gemacht". Das ist doch das Beste, was man rückblickend zum Verlauf solch einer Unternehmung, mit ihren zu Beginn ja doch zuerst einmal noch recht vielen Fragezeichen, zusammenfassend feststellen kann. Vor allem für Dich, Beke, für die es ja bestimmt am anstrengendsten gewesen sein dürfte, freut es uns, dass Du Dich von der beeindruckenden Natur und der guten Stimmung offensichtlich so erfolgreich hast anstecken lassen! Wir wünschen Euch nun jedenfalls eine gute Heimkehr und sind jetzt schon gespannt auf das, was wir von Euch zu dem Erlebten noch zu hören und zu sehen bekommen. Für Dich, lieber Marc, geht es jetzt nach kurzer "Verschnaufpause" und letzten Vorbereitungen ja bald schon wieder auf in´s nächste Abenteuer. Hierzu wünschen wir Dir jetzt schon mal einen guten Start mit ebenso viel Erfolg und (im positiven Sinne natürlich) unvergesslichen Momenten - wenn auch diesmal als "Einzelkämpfer" - wie auf der Kanada-Reise. Euch allen senden viele liebe Grüße aus Düsseldorf und wünschen von Herzen auch weiterhin alles Gute

    Brigitte und Paul

  • #11

    Christian O (Sonntag, 14 August 2016 08:53)

    Hallo ihr vier, das macht echt neidisch. Wir sind auch wieder gut von unserer Fahrradtour durch Holland zurück und genießen die letzten Tage Ferien. Heute werden wir den Riesennachwuchs beschauen. Euch noch ganz viel Spaß und viele weitere tolle Erlebnisse und Erfahrungen. Bis ganz bald und bleibt gesund. Liebe Grüße Christian O u d Carla

  • #10

    Thomas und Birgit (Mittwoch, 10 August 2016 09:28)

    Hallo ihr lieben! Wir sind gut angekommen und genießen unsere wenigen Tage Urlaub fernab der Heimat. Euer Haus steht noch. Noch! Theo sucht immer noch verzweifelt ... Mein Geburtstagsgeschenk ist auch sehr gut bei allen angenommen worden. Danke dafür! Euch noch ganz viel Spaß in Kanada und bis bald. Schöne Grüße Thomas, Birgit, Marie, Emma, Theo und Paula

  • #9

    Susann (alias Suse) (Montag, 08 August 2016 07:01)

    Hallo Ihr Vier,
    ich wollte nur mal grade sagen, dass ich Euren Blog verfolge und mich freue, dass Ihr eine so schöne Zeit gemeinsam verlebt. Es klingt wirklich toll, was Ihr macht und wie es dort ist und ich bin richting neidisch. Bringt ganz viele Photos und noch mehr Geschichten mit! Claudi, ich vermisse Dich hier! Kommt alles gesund wieder!
    herzliche Grüße,
    Suse

  • #8

    Christian (Samstag, 06 August 2016 19:12)

    Ihr Lieben!
    Nachdem wir selber vorhin nach 2 Wochen Pilion-Einsamkeit, genialen Nächten unter freiem Sternenhimmel im neuen Außenbett mit jeder Nacht (!!) Wildschweinbesuch, kaputtem Jeep und nach mehreren Reparaturen wieder heilem Jeep von 5 Tagen Olymp-Hüttenwanderung wiedergekommen sind (Maila, Luzie und ich haben mit Guide, die Kinder angeseilt, den Mitikas bezwungen, Silja lag krank im Hüttenzimmer), haben auch wir wieder Netz und sind wahnsinnig neugierig auf Eure Reiseberichte. Es ist schön, daß Ihr den Westcoast-Trail ohne Schietwetter genießen konntet, und daß Ihr so schöne Naturerlebnisse und Familienzeit hattet und habt. Wir freuen uns über Fotos, wenn ihr wieder da seid, und die beiden Geburtstagskinder haben sich sehr über die Geschenke und Glückwünsche gefreut!!!!
    Liebe und beste Grüße von Silja, Luzie und Maila!!!!
    Ich freu mich auf Euch!!

    Christian

  • #7

    Birgit und Thomas (Dienstag, 02 August 2016 21:05)

    Hallo ihr Lieben! Da möchte man gerne dabei sein ...Macht tolle Fotos! Wir wollen später alles sehen. Passt auf Euch auf! Die Kronis!

  • #6

    Paechnatz Ina (Sonntag, 31 Juli 2016 18:48)

    Liebe Lenzens,
    schön, dass wir an eurem Abendteuer teilhaben können.
    Ich genieße es, von hier, aus dem Lipperland, eure Reise verfolgen zu können.
    Ohne nasse oder wunde Füße!
    Habt eine schöne Zeit.
    Viele Grüße von Alfred und Ina

  • #5

    Willi Lenzen (Sonntag, 31 Juli 2016 13:39)

    Hallo Zusammen
    Die ersten beschriebenen Eindrücke hörten sich ja ganz toll an,wenn nur das Wetter mitspielt und ihr euch keine nassen Füße holt.
    Weiterhin viel Erfolg auf Euerer Tour und gutes Gelingen.
    An Beke auch die besten Grüße von Bauer Bongartz aus Lüttelforst mit seinem Pferd China,sie verfolgen auch sehr interessiert Bekes Reise in Kanada und sitzen jeden Abend vor dem Laptop.
    Schickt mal ein paar Fotos.
    Allerbeste Grüße vom linken Niederrhein.
    Wilhelmus Germanicus

  • #4

    Ulla (Donnerstag, 21 Juli 2016 08:41)

    19.9. whow - ihr seid der Zeit aber weit voraus und ich hoffe, ihr habt nur Beeren erlegt :-)
    Weiterhin viele schöne Augenblicke - ich freue mich auf die nächsten Infos - liebe Grüße aus dem tropisch heißen Dülken

  • #3

    wim (Mittwoch, 20 Juli 2016 13:21)

    <3

  • #2

    Klausen (Montag, 18 Juli 2016 13:15)

    Wo bleiben denn hier die spektakulären Bären ezwingerInnenfotos!? Bin schon ganz gespannt! Ich wünsche Euch, dass keine semipermeabelen Eigenschaften aufzubringen sind und die Wildnis Euch auch wieder entlässt... VIIIIEL SPASS und eine gute Zeit,
    Klausen

  • #1

    Ulla Lenzen (Freitag, 15 Juli 2016 11:05)

    Ich wünsche euch eine tolle Zeit in Kanada und eine wanderfreudige Beke :-)